Vorstand
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
5hoch4 - Jugendclub
WirSindPaten
Medizinisch-Islam. Auskunft
Selbstdarstellung
Datenschutz
Satzung
IRU Hessen/Wichtige Links
Muslimische Feiertage
Marrakesch Deklaration

Tag der offenen Moschee
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Montag, 21.12.2020

21.12.2020 ZMD zur Verurteilung des Halle-Attentäters



Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) begrüßt das Urteil von Halle, wonach der Attentäter zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden ist.

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek sagte dazu: „Das Urteil hat hoffentlich auch abschreckende Wirkung gezeigt, wonach Rassismus und Antisemitismus hierzulande niemals gebilligt und strickt geahndet und gerichtlich verfolgt wird. Aber das Verfahren kann nur der Beginn einer Aufarbeitung und Verfolgung weiterer rassistischer Anschläge und Attentate in Deutschland sein. Der verurteilte Attentäter, der bereits Jahre zuvor durch muslimfeindliche Straftaten auffiel, zeigte vor Gericht fortwährend keine Reue und machte keinen Hehl aus seinem Hass auf Juden, Muslime und Frauen. Er verstand sich als Nachahmer und weiterer „Vollstrecker“ der antisemitischen, rassistischen, rechtsextremen Ideologie der Massenmörder und Attentäter u.a. von Christchurch.“



Berlin, 21.12.20 / 6. Jumada al-Awwal 1442


Suche:

 
Flüchtlinge - wie kannst Du helfen?

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta


Copyright zentralrat.de - Impressum