Vorstand
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
Satzung
Safer Spaces
WirSindPaten
Selbstdarstellung
Schaubild Struktur
Marrakesch Deklaration
Tag der offenen Moschee
Bundestagswahl - "Meine Stimme zählt"
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Freitag, 18.08.2017

17.08.2017 Der Zentralrat der Muslime in Deutschland verurteilt den feigen und menschenverachtenden Anschlag in Barcelona auf unschuldige Menschen in aller Schärfe



Der Vorsitzende Aiman Mazyek sagte dazu: „Wir sind entsetzt über den Anschlag und trauern mit den Hinterbliebenen und beten für die Opfer. Es gibt in keiner Religion eine Rechtfertigung für solche Taten. Diese Morde haben nur zum Ziel, die Gesellschaften zu spalten und einen Keil zwischen den Religionen und Kulturen zu treiben. Die unmittelbare Reaktion nach dem Anschlag aller Extremisten und ihre menschenverachtende Freude darüber sind einmal mehr Beleg dafür, dass die Tat nur den Mördern, Terroristen sowie den Spaltern und Hasserfüllten gewidmet ist.

Unsere ganze Verachtung und Verurteilung gilt den Taten der Mörder und Terroristen in Barcelona und allen den anderen Verbrechern und Terroristen dieser Welt“. Weiter führte Mazyek aus: „Jedoch werden die überwältigende Mehrheit der friedlichen Gläubigen und die überwältigende Mehrheit der Menschen mit oder keiner Religion sich nicht auf den dunklen Pfad des Hasses und der Zwietracht einlassen“.

Abschließend sagte der ZMD-Vorsitzende: „Heute stehen wir fest und solidarisch an der Seite Spaniens, so wie wir stets auf der Seite der Opfer solcher und ähnlicher perfiden Mord- und Terroranschlägen in der Vergangenheit standen. Wir werden nicht nachlassen, uns für den Frieden in unserem Lande und in Europa einzusetzen.“

Berlin, 18.08.2017


Suche:

 

Flüchtlinge - wie kannst Du helfen?

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum