Vorstand
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
Satzung
Safer Spaces
WirSindPaten
Selbstdarstellung
Schaubild Struktur
Tag der offenen Moschee
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Dienstag, 10.11.2015

10.11.2015 ZMD zum Tod von Altbundeskanzler Helmut Schmidt



Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD), sagte in einer ersten Reaktion:

„ Mit seinem Tod verliert Deutschland eine gewichtige Stimme der politischen Sachlichkeit. Helmut Schmidt hat Deutschland mit seinem Wirken als Bundeskanzler und in seinen Büchern und Wortbeiträgen um eine Kultur der Vernunft und Nachdenklichkeit bereichert. Seine tiefgründige Betrachtung von Zusammenhängen und seine Bereitschaft althergebrachte Urteile immer wieder neu einer Prüfung zu unterziehen, sind vielleicht die wichtigste Hinterlassenschaft dieses beeindruckenden Mannes der jüngeren deutschen Zeitgeschichte.

Ebenso verstand er schon früh wie wichtig es ist, den Islam im Sinne des notwendigen abrahamitischen Austausches zu verstehen. Mit ihm verliert unser Land eine herausragende Persönlichkeit und ein brillanter Kopf unserer Zeit. Der Zentralrat der Muslime in Deutschland spricht den Angehörigen und Freunden von Helmut Schmidt sein aufrichtiges Beileid aus und wünschen ihnen in dieser schmerzlichen Zeit des Verlustes viel Kraft und Geduld.“

Berlin, 10.11.2015


Suche:

 

Flüchtlinge - wie kannst Du helfen?

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum