Vorstand und Beirat
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Pressemitteilungen
Satzung
Selbstdarstellung
ZMD Archiv
Tag der offenen Moschee
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Samstag, 15.01.2005

15.01.05 Donnerstag, 20. Januar 2005 der erste Tag des Opferfestes



Der DIWAN (Deutsch-islamischer wissenschaftlicher Ausschuß der Neumonde) teilt folgendes mit:

Ergänzend zu seiner ersten Meldung gab der Höchste Gerichtsrat in Saudi Arabien gestern bekannt, dass der 11. Januar 2005 Anfang des Monats Zul-Hijja und dass Donnerstag, 20. Januar 2005 der erste Tag des Opferfestes ist.
Der Höchste Iftaarat Ägyptens schloss sich dieser Entscheidung an, ausgehend von einem Beschluss des Internationalen Islamischen Gutachterrats in Jeddah, demzufolge sich die Festlegung des Opferfestes nach der Entscheidung Saudi Arabiens orientieren soll, damit Zwietracht bezüglich des Arafattages vermieden wird.

Der DIWAN zieht es aus diesen Gründen vor, sich diesen Entscheidungen anzuschließen. Diese Haltung wird ebenfalls vom Europäischen Gutachterrat vertreten.

Demzufolge ist Mittwoch, 19. Januar der Arafattag und
Donnerstag, 20. Januar 2005 der erste Tag des Opferfestes.

Prof.Dr.Mohammad Hawari
DIWAN-Vorsitzender

Dr. Nadeem Elyas
ZMD-Vorsitzender



Suche:

 

ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Stellengesuch ZMD Büro Köln

Sekretär(in) für die Verwaltung des Kölner Büros des Zentralrat der Muslime in Deutschland gesucht (Halbtagsstelle). Sie sprechen deutsch, englisch und türkisch oder arabisch. Sie sind zuverlässig, stressfähig und können sich und Ihre Aufgaben gut organisieren. Sie suchen eine sinnvolle Tätigkeit zur Unterstützung des Islam in Deutschland und Europa. Bewerbung bitte per Mail an sekretariat@zentralrat.de

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum