Vorstand
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
Satzung
Safer Spaces
WirSindPaten
Selbstdarstellung
Schaubild Struktur
Tag der offenen Moschee
+++ Meine Stimme zählt - BTW 2017 +++
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Sonntag, 25.05.2014

23.05.2014 Zentralrat der Muslime in Deutschland zum 65. Geburtstag des Grundgesetzes



Der Bundestag feiert den 65. Geburtstag der Verfassung. An der Feierstunde nahm auch Aiman Mazyek, der Vorsitzende des Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) teil. Als besonders erfreulich bewertete der ZMD-Vorsitzende die Tatsache, dass die zentrale Festrede von dem Schriftsteller Navid Kermani gehalten worden ist. Dazu sagte Mazyek:

"Ich bin heute als Deutscher hoch erfreut, dass erstmals ein muslimischer Schriftsteller eine solche wichtige Festrede im Hohen Haus zum Geburtstag unseres Grundgesetzes gehalten hat. Das ist an diesem Tag ein besonderer Ausdruck der Weltoffenheit unseres Landes.“

Navid Kermani überraschte in seiner Rede mit einem leidenschaftlichen Appell für die Aufnahme von mehr Flüchtlingen in Deutschland. Der Schriftsteller Kermani drückte auch im Namen der Muslime in Deutschland seinen Dank für die "grandiose Integrationsleistung" Deutschlands aus . Gleichzeitig mahnt er, die Werte des Grundgesetzes stets mit Wort und Tat zu verteidigen, gelegentlich auch gegen Versuche z.b. wie beim Asylgesetz, des Gesetzgebers selber.

Mazyek verwies darauf, dass die anstehende Europawahl für Muslime in Europa eine gute Möglichkeit darstellt, konstruktiv für ein weltoffenes Europa zu stimmen. Er verband diesen Gedanken mit einem Appell an die wahlberechtigten Muslime in Deutschland, am 25. Mai 2014 wählen zu gehen.

Berlin, 23.05.2014


Suche:

 

Flüchtlinge - wie kannst Du helfen?

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum