Vorstand
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
Satzung
Safer Spaces
WirSindPaten
Selbstdarstellung
Schaubild Struktur
Marrakesch Deklaration
Tag der offenen Moschee
Bundestagswahl - "Meine Stimme zählt"
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Mittwoch, 20.03.2013

15.03.13 Zentralrat der Muslime gratuliert Papst Franziskus zur Wahl



In einer dpa-Meldung vom 14.03.13 heisst es u.a.:

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) will die interreligiöse Zusammenarbeit auch mit dem neuen Papst Franziskus fortsetzen. «Wir hoffen auf fruchtbare Dialoge und weitere Impulse», sagte der Vorsitzende Aiman Mazyek am Donnerstag in Köln der Nachrichtenagentur dpa. Er wünsche dem Pontifex viel Kraft für die verantwortungsvolle Tätigkeit. «Wir hoffen, dass er stets seine Stimme erhebt für die Armen und Unterdrückten und schonungslos Dinge benennt, wenn Menschenrechte wie in Syrien mit Füßen getreten werden.» Wenn sich Franziskus auf die Seite der Armen und Bedürftigen stelle, sei das «richtig und wohltuend,» sagte Mazyek weiter.






Suche:

 

Flüchtlinge - wie kannst Du helfen?

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum