Vorstand und Beirat
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
Satzung
Selbstdarstellung
ZMD Archiv
Tag der offenen Moschee
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Mittwoch, 12.01.2011

12.01.10 Gemeinsame Erklärung des Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung und Zentralrat der Muslime zu den jüngsten Anschlägen auf Moscheen



Aus Anlaß eines gemeinsamen Besuches in der Moschee am Columbiadamm in Berlin erklärten der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime A. Mazyek und der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung M. Löning:

"Alle Menschen in Deutschland haben das Recht, ihre Religion und Überzeugung frei zu leben. Für dieses Recht setzen wir uns weltweit ein. Der Staat, die Religionsgemeinschaften aber auch die Zivilgesellschaft, müssen für dieses Recht aktiv eintreten und es schützen.

Gewalt gegen Menschen, die ihren Glauben leben, ist in keiner Form hinnehmbar. Die sieben Anschläge auf Moscheen in Berlin in den letzten Wochen empören uns. Das gilt auch für die Drohungen, die es gegen koptische Christen in Deutschland gegeben hat.

Wer Gewalt in dieser Form ausübt, stellt sich gegen alle Menschen in Deutschland und die gemeinsamen Werte, die unserem Zusammenleben zugrunde liegen.

Angesichts einiger sehr harscher öffentlicher Äusserungen gegenüber Muslimen rufen wir ausdrücklich dazu auf, verbal abzurüsten. Wer sich öffentlich äußert, muss sich der Wirkung seiner Worte und seiner Verantwortung bewusst sein. Auch kontroverse Diskussionen müssen mit Respekt und menschlichem Maß geführt werden. Niemand darf sich zu Gewalt aufgerufen oder legitimiert fühlen."


Suche:

 

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum