Vorstand und Beirat
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
Satzung
Selbstdarstellung
ZMD Archiv
Tag der offenen Moschee
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Donnerstag, 22.07.2010

22.07.10 Violence Prevention Network und Zentralrat der Muslime bauen ihre 2008 begonnene Kooperation weiter aus – Imame engagieren sich gegen Extremismus



– Im Rahmen der Kooperation zwischen Violence Prevention Network (VPN) und dem Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) haben zwei Imame die von Violence Prevention Network
angebotene Ausbildung zum „Antigewalt- und Kompetenztrainer (AKT) im Jugendstrafvollzug“ in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Als Bestandteil des Programms „Verantwortung übernehmen – Abschied von Hass und Gewalt“ führen sie zur Zeit Trainings mit extremistisch gefährdeten jugendlichen Gewaltstraftätern in der JSA Plötzensee durch.

Thomas Mücke, pädagogischer Leiter bei VPN, betont: „Im Zuge der Zielgruppenerweiterung von Violence Prevention Network begrüßen wir die Zusammenarbeit mit dem ZDM und die Verstärkung unseres Teams durch zwei Trainer mit einem anderen religiös-kulturellen Hintergrund sehr. Wir wollen in der interkulturellen Zusammenarbeit ein Vorbild für die Jugendlichen sein. Für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist der interreligiöse Dialog bedeutend. Kenntnisse über die Gewaltfreiheit und die Akzeptanz der Menschenrechte der Weltreligionen sind für ein gewaltfreies Leben der Jugendlichen hilfreich“.

Insbesondere sind die Islam-Module des Lehrgangs mit dem Zentralrat der Muslime abgestimmt worden. Der muslimische Verband unterstützt das Engagement: „Extremismus und Islamismus kann man am besten mit Islam selber bekämpfen“, so ZMD-Generalsekretär Aiman A. Mazyek, und: „Es gehört zu den
existentiellen Interessen der Muslime, Extremismus keinen Raum zu geben.“


Suche:

 


Der erste Tag des Festes des Fastenbrechens (Id Ul-Fitr) ist Montag der 28. Juli 2014

Gott, der Erbarmer, der Gerechte, der Liebevolle

Ramadancheckliste 2014

Aus der Finsternis in das Licht: Die Kadr-Nacht

25 Fragen zum Fasten im Ramadan

Wie ein guter Freund: Fastenmonat Ramadan

Von einer Nacht, die besser ist als tausend Monate
Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum