Vorstand und Beirat
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
Satzung
Selbstdarstellung
ZMD Archiv
Tag der offenen Moschee
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Montag, 11.01.2010

11.01.10 Generalsekretär Aiman Mazyek zum Neujahrsempfang bei Bundespräsidenten Horst Köhler



Es gehört zu den schönen Traditionen des Bundespräsidenten, dass er zum Neujahrsempfang dabei Bürger und Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Herkünften ins Schloss Bellevue einlädt. Der Generalsekretär des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Aiman A. Mazyek, erhielt dieses Jahr ebenfalls die Einladung zum 12.01.10 dazu.

Die Einladung wurde dabei von dem deutschen Muslim gerne und dankend angenommen. „Ich freue mich", so Mazyek, "auf die Begegnung mit dem Bundespräsidenten und seiner Gattin“. Die Einladung versteht Mazyek aber nicht nur als persönliche Ermutigung, sondern als ein wichtiges Signal für den ganzen Islam in Deutschland: „Der Bundespräsident versteht es, vornehm und behutsam immer wieder darauf aufmerksam zu machen, dass Muslime einen selbstverständlichen Platz in unserer Bundesrepublik haben. Dafür und für seine Festgrüße zu den islamischen Festlichkeiten und für seine Besuche in unseren Moscheen möchte ich mich gerne bei ihm persönlich bedanken“. (Auszug aus Artikel in der Islamischen Zeitung vom 11.01.10)


Suche:

 

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum