Vorstand
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
Satzung
Safer Spaces
WirSindPaten
Selbstdarstellung
Schaubild Struktur
Marrakesch Deklaration
Tag der offenen Moschee
Internationale Wochen gegen Rassismus 2018
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Dienstag, 12.05.2009

05.05.09 ZMD-Stellungnahme zum sogenannten "Anti-Islamisierungskongresses" von "Pro Köln"



Der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland rief heute in Köln explizit die Kölner Muslime auf, am 09.05.09 möglichst zahlreich bei den Protestkundgebungen zu erscheinen und „ klar Flagge gegen Rechts in unserer Stadt zu zeigen“.

Ayyub Axel Köhler, seit fast 50 Jahren selber Wahlkölner, ergänzte gegenüber islam.de: „Die Rechtsradikalen tragen das Gesicht des hässlichen Deutschen. Es ist nun die Pflicht der Patrioten, sich zur Wehr zu setzen gegen politische Tendenzen, die schon einmal Deutschland mit der Nazi-Ideologie in die Barbarei geführt hat.“

Die Muslime, so Köhler weiter, sollen mit ihrer Teilnahme verdeutlichen, dass es ihnen „um die politische Kultur und die Zukunft unseres freiheitlich-demokratischen Landes geht.“


Suche:

 

Flüchtlinge - wie kannst Du helfen?

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum