Vorstand und Beirat
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Pressemitteilungen
Satzung
Selbstdarstellung
ZMD Archiv
Tag der offenen Moschee
Kontakt

Druckversion

Montag, 17.08.2009

17.08.2009 - KRM-Ramadangrüsse 2009 zu Beginn des Heiligen Monats am 21.08.09



Die Daten zum Ramadan 2009:

Beginn des Heiligen Monats: 21.08.2009
Letzter Ramadan-Tag: 19.09.2009
Id al Fitr (Ramdanfest) 20.09.- 22.09.2009


Grüße des KRM zum Ramadan 2009


Im Namen des Koordinationsrates der Muslime (KRM) grüße ich alle Schwestern und Brüder im Islam! Ich wünsche allen einen gesegneten Fastenmonat.

Der Ramadan, der inschaallah diese Freitag beginnt, ist unser schönster Monat im islamischen Kalender. Er ist eine Zeit des intensivsten Gedenkens an Allah und der inneren Einkehr. Wohl in keiner Zeit des Jahres spüren wir die engen Bindungen an unsere Schwestern und Brüder in aller Welt, wie im Ramadan. Wir werden gerade im Ramadan an die Armen und Schwachen erinnert. Die Not des Anderen geht uns alle an. Der Ramadan bietet eine würdige Gelegenheit, über unsere gemeinsame Verantwortung nachzudenken und zu handeln.

Der Ramadan ist auch eine Festzeit der Freude in den Familien, mit Freunden und Nachbarn. Im ganzen Bundesgebiet finden auch in diesem Jahr unzählige Iftars und Veranstaltungen statt, zu denen in den Gemeinden und islamischen Vereinigungen unsere Freunde und Nachbarn eingeladen werden, um mit uns zu feiern. Der Ramadan ist gerade dort ein

sichtbares Zeichen des friedlichen Miteinanders. Unser Wunsch ist, dass sich diese friedliche Atmosphäre auf die ganze Gesellschaft überträgt.

Der diesjährige Ramadan ist getrübt durch den Mord an unserer Schwester Marwa El-Sherbini in Dresden und durch die gewaltsamen Konflikte unter oder gegen Muslimen in anderen Ländern der Welt. So beten wir dann besonders im Ramadan um Rechtleitung der Menschen durch Allah und für Gerechtigkeit und Frieden unter den Menschen und um SEINE Barmherzigkeit und SEINEN Segen – amen!


Dr. Ayyub A. Köhler
Köln, den 14.08.2009



Suche:

 

ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Stellengesuch ZMD Büro Köln

Sekretär(in) für die Verwaltung des Kölner Büros des Zentralrat der Muslime in Deutschland gesucht (Halbtagsstelle). Sie sprechen deutsch, englisch und türkisch oder arabisch. Sie sind zuverlässig, stressfähig und können sich und Ihre Aufgaben gut organisieren. Sie suchen eine sinnvolle Tätigkeit zur Unterstützung des Islam in Deutschland und Europa. Bewerbung bitte per Mail an sekretariat@zentralrat.de

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum