Vorstand
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
5hoch4 - Jugendclub
WirSindPaten
Medizinisch-Islam. Auskunft
Selbstdarstellung
Datenschutz
Satzung
IRU Hessen/Wichtige Links
Muslimische Feiertage
Marrakesch Deklaration

Tag der offenen Moschee
Kontakt

ISLAM.DE - NACHRICHTEN

Nach Absprachen mit allen Religionsgemeinschaften: Gottesdienste mit neuen und z.T. beibehaltenen strikten Auflagen weiter möglich Armin Laschet (CDU): Wir haben immer wieder einzelne, freikirchliche Gemeinden, die sich an keine Regeln halten - und das wird nicht länger geduldet" - In einigen Bundesländer wird von den Gotteshäusern erwartet, dass sie vorab melden, wenn sie weiterhin Gottesdienste abhalten »
Neue Forschungen und Feedback zu Moschee- und Synagogengemeinden geplant "Die Veränderungsprozesse in den vielfältigen muslimischen und jüdischen Religionsgemeinschaften sind von großer Aktualität und Relevanz für die Gemeinschaften und die Gesamtgesellschaft" »
ZMD begrüßt die von den LINKEN angestoßene Debatte im Bundestag: Muslimfeindlichkeit in Deutschland alarmierend hoch Rassismus in der Mitte der Gesellschaft und am rechten Rand: Mindestens jeden zweiten Tag erfolgte ein muslimfeindlicher Angriff auf Moscheen, Religionsstätten und religiöse Repräsentanten – 184 Fälle allein aus 2019 »
„Man stelle sich vor, da wären Schwarze mitmarschiert, oder Muslime“ Zu dem Anschlag und Sturm auf das Capitol Hill in Washington DC, dem politischen Herzen Amerikas: Ein Kommentar von Aiman Mazyek »
Antidiskriminierungsverband zeigt sich enttäuscht über Maßnahmen gegen Rassismus Angebot oft nur mit "prekären personellen und materiellen Ressourcen" ausgestattet. "Es geht bei Rassismus nicht nur um physische Gewalt und Rechtsextremismus. Der Alltag vieler Menschen ist von rassistischer Diskriminierung massiv eingeschränkt" »
ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek würdigt Papst-Enzyklika "Fratelli tutti"
"Wir brauchen jetzt mehr denn je eine Gesellschaft, in der Solidarität wieder das bedeutet, was sie ist: Verlässlichkeit. Wir brauchen eine Gemeinschaft, in der man sich empört über alltägliche Ungerechtigkeit, über Elend und Menschenverachtung"
»
Jährlicher Hatecrime-Report des ODIHR: Polizei muss Hassverbrechen filmen können! 4621 Opfer von Hassverbrechen in 2019 allein, davon 558 gegen Muslime (Dunkelziffer höher) - Leitfäden, Handreichungen und Unterstützung gegen Hassverbrechen auf der Startseite des ODIHR - effektive Mittel aber noch nicht für alle Staaten verfügbar »
Nach Hanau/Halle: ZMD-Vorsitzender Mazyek und Sonderbeauftragter für Antisemitismus/Muslimfeindlichkeit Höltgen über antimusl. Rassismus in Europa Rassisten "testen" Barrieren mit scheinbar geringfügigen Angriffen, viele Muslime haben selbst Angst, rassistische Vorfälle zu melden - Intensiverer und regelmäßigerer Austausch zwischen den europäischen Regierungen über antimuslimische Hassverbrechen notwendig »
SPD-Innenminister und DIE LINKE beharren auf Abschiebestopp für Syrer "Es gibt in Syrien keine sicheren Gebiete. Jede Abschiebung dorthin, egal wen sie trifft, ist Unrecht.“, so innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke »
Aus aktuellem Anlass: Kontaktschuld im Kontext "islamistischer" Extremismus hält rechtstaatlichen Prinzipien nicht stand Die sogenannte Kontaktschuld folgt der Logik: Eine Organisation X gilt auf Grund ihrer Kontakte zur Organisation Y oder der Person Z als radikal. Doch es reiche nicht zu wissen, dass es Kontakte gibt. Wichtiger sei es, was kommuniziert wird, schreibt der Ethnologe Werner Schiffauer. »
KRM und muslimische Verbände kritisieren Vorgehen der Berliner Polizei gegen Moscheen
"Die Kette von Razzien gegen Moscheen entbehrt jeder rechtsstaatlichen Verhältnismäßigkeit", so KRM-Sprecher Burhan Kesici. "Sie sind eine unnötige Eskalation, die problemlos auf dem Schriftweg hätte vermieden werden können."
»
Kardinal Schönborn: Dialog mit Muslimen ist der einzige und wichtigste Weg An einen Frieden der Glaubensgemeinschaften hatten schon zahlreiche religiöse Lehrer in der Geschichte geglaubt, so auch der Papst. "Das ist der Weg, ich sehe keinen anderen", so Schönborn. »
Weitere nationale Meldungen im Überblick

ZMD PRESSEMITTEILUNGEN

24.12.2020 ZMD Weihnachts- und Neujahresgrüße 2020/21
weiter...

21.12.2020 ZMD zur Verurteilung des Halle-Attentäters
weiter...

27.11.2020 Zu den Durchsuchungen der Neuköllner Begegnungsstätte e.V. (NBS) mit einem Großeinsatz von Polizei am 26. November 2020 nimmt der Landesverband des ZMD Berlin nachfolgend Stellung
weiter...

23.11.2020 Zentralrat der Muslime in Deutschland unterstützt neue Präventionskampagne des in Abu Dhabi ansässigen Sawab- Centers: "DaeshLies“ (IS lügt).
weiter...

20.11.2020 ZMD zu Anschuldigung gegen ATIB
weiter...

05.11.2020 ZMD lädt zu einer Friedeskundgebung am 06.11.20 15:00 vor der Österreichischen Botschaft ein.
weiter...

03.11.2020 ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek zu den Anschlägen in Wien
weiter...

29.10.2020 Der ZMD verurteilt den erneuten Anschlag in Frankreich (Nizza) in aller Schärfe
weiter...

28.10.2020 ZMD zur Ausbildung Deutscher Imame und zu dem neu gegründeteten Islamkolleg Deutschland (IKD)
weiter...

11.09.2020 Deutschland muss jetzt Menschen aus Moria aufnehmen um der Menschenwürde willen
weiter...

02.09.2020 ZMD begrüßt Berufung des Unabhängigen Expertenkreis Muslimfeindlichkeit durch den Bundesinnenminister
weiter...

01.09.2020 Gründer und ehemaliger ZMD-Vorsitzender Nadeem Elyas wird 75 - ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek gratuliert
weiter...

30.07.2020 ZMD zur Entscheidung Causa „Religion und Außenpolitik“
weiter...

11.07.2020 Zum 25. Jahrestag des Genozids in Srebrenica gedenkt und erinnert der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) der über 8.000 von serbischen Milizen ermordeten Muslime
weiter...

01.07.2020 ZMD zum 11. Jahrestag des muslimfeindlichen Mordes an Marwa El-Sherbini
weiter...

24.06.2020 Aktionswoche gegen Muslimfeindlichkeit und Rassismus vom 24.06.2020 -01.07.2020
weiter...

29.05.2020 Neue PMK-Statistik: Rechtsradikalismus größte Gefahr – Jahrestag des Solinger Attentats – ZMD-Forderungen
weiter...

24.05.2020 Grußbotschaft des ZMD zum Eid al-Fitr (Fastenbrechenfest)
weiter...

19.05.2020 Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) empfiehlt das Festhalten am Maßnahmenkatalog des KRM bis zum 31.05.2020 und gratuliert zum 27. Ramadan
weiter...

22.04.2020 Ramadan-Grußbotschaft in Corona-Zeit: Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) wünscht allen Musliminnen und Muslimen einen gesegneten Monat Ramadan mit Beginn am 24. April 2020 und Ende zum 23. Mai 2020
weiter...

23.03.2020 Aufruf des ZMD an muslimische Ärzte und Pfleger die Krankenhäuser zu unterstützen
weiter...

13.03.2020 Bekanntgabe des ZMD: Freitagsgebet wegen Coronavirus aussetzen
weiter...

09.03.2020 Bekanntgabe des Zentralrates der Muslime in Deutschland e.V. (ZMD) zum Ausbruch des Coronavirus hierzulande
weiter...

03.03.2020 ZMD zum Urteil des BVerfG zu § 217 StGB vom 26. Februar 2020 und der Aufhebung des Verbots der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung
weiter...

27.02.2020 ZMD kritisiert hessisches Kopftuchurteil und stimmt ausdrücklich dem Sondervotum des Bundesverfassungsrichters Maidowski zu
weiter...

Alle Pressemitteilungen in der Übersicht

Suche:

 
Flüchtlinge - wie kannst Du helfen?

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta


Copyright zentralrat.de - Impressum